Produktions-Optimierung

Tunnel 1

Situationsanalyse

Hier geht es nicht etwa darum, Vergangenheit aufzuarbeiten und nach Schuldigen zu suchen, sondern lösungsorientiert Fakten des Istzustandes zusammenzutragen, die eine Basis für den weiteren Lösungsweg sein werden. Ein vertrauensvoller und wertschätzender Umgang mit dem Team ist unabdingbar.

Lösungsfindungsprozess

Systematische Problemlösungsprozesse. Kreativitätstechniken, Workshops, Think Tanks .....
Gegebenenfalls müssen auch bestehende Konflikte aufgearbeitet werden, um eine neue Basis für die weitere Zusammenarbeit zwischen internen und externen Partnern zu schaffen.

Maßnahmenplanung

Wenn die Lösungen gefunden sind, heißt es, sofort ein kleines Projekt gemäß magischem Dreieck nach Leistung, Kosten und Terminen aufzusetzen.
Kleinere Maßnahmen könnten nach dem PDCA Zyklus abgearbeitet werden.

Umsetzungsphase

Die geplanten Maßnahmen hängen häufig auch mit längeren Beschaffungsprozessen zusammen. Bis zur Implementierung  gegebenenfalls improvisiert werden.
Die Implementierung muß mit sämtlichen logistischen, umbautechnischen und qualitätssichernden Maßnahmen sorgfältig geplant werden, um die Produktionsausfälle in einem erträglichen Ausmaß halten zu können. Auch ein Bestandsaufbau durch eine Vorproduktion muss vorgesehen werden.

Rufen Sie an, stellen Sie uns Ihre Fragen!

Wir freuen uns darauf, Sie zu unterstützen! 0173 - 6271 651 oder info@exproma.de Kontaktformular